Impfgegner, hört auf mein Kind zu missbrauchen!

butterblumenland

Ja, ich meine euch. Euch, die ihr großkotzig immer wieder behauptet, dass Impfungen Autismus auslösen würden. Trotz aller Widerlegungen, trotz aller Erklärungen und trotz aller Bitten, endlich mit dieser behindertenfeindlichen Panikmache aufzuhören. Selbst eine von euch Impfgegnern bezahlte Studie ergab, dass es keinerlei Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus gibt.

Ihr haltet weiter unbelehrbar und ignorant daran fest. Ihr macht damit gerne anderen Menschen Angst, damit sie eurer Ideologie folgen.

Ihr missbraucht damit mein Kind. Ein unschuldiges Kind. Für eure Propaganda. Die nur eins zeigt: Dass ihr selbst es seid, die behinderte Menschen nicht akzeptieren können. Ihr habt so wenig Ahnung von Autismus (nämlich gar keine!), aber so viel Angst davor, ein autistisches Kind zu haben, dass ihr tatsächlich lieber den Tod eures geliebten Kindes und weiterer unschuldiger Menschen in Kauf nehmt? Ihr seid menschenverachtend und dumm. Ihr nehmt lieber wieder tödliche Epidemien in Kauf, weil ihr Angst davor habt, dass euer…

Ursprünglichen Post anzeigen 234 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: